Grand Cru / Großartige Lage

Das hier zum Verkauf beworbene Anwesen liegt in Stadtnähe zu Pforzheim in einer gewachsenen Innerortslage in Ispringen. Die sonnendurchflutete Südlage mit Weitblick und das große, terrassierte Grundstück machen diese Lage einzigartig.

 

Ispringen – ein Ort mit 6 Tausend Einwohnern – hat eine hervorragende Infrastruktur und eine sowohl öffentliche (Stadtbahnanschluß fußläufig) wie individuelle (BAB West oder Nord 5 km) bestens organisierte Verkehrsanbindung. Der Ort liegt im Nabel Baden-Württembergs an der Pforte zum Schwarzwald. Ispringen ist 3 km von Pforzheim entfernt (Weissach 32 km, Stuttgart Airport 42 km, Karlsruhe Hauptbahnhof 30 km).

 

Die Infrastruktur umfaßt neben Bäcker, Metzger, Blumen- und Gemüsehändler, einem Edeka Markt, einer Poststelle, Arzt- und Zahnarztpraxen, Physiotherapeuten, einer Tierärztin und einen Uhren- und Weinhandel, ein griechisches Restaurant mit Hotelbetten und diverse kleine Gaststätten und eine Eisdiele, die sich im fußläufigen Umfeld befinden. Die evangelische Kirche nebst Gemeindbücherei sind in direkter Nachbarschaft angesiedelt.

 

In Ispringen gibt es zwei Kitas und drei Kindergärten, eine Ganztagesschule und ein Sonderpädagogisches Bildungszentrum. In der nahen Umgebung (Pforzheim und Königsbach) finden sich sechs Gymnasien und drei (Werk-) Realschulen.

 

Ispringen verfügt über einen Stadtbahnhaltepunkt der Linie S5 an der Strecke Stuttgart-Pforzheim-Karlsruhe-Stromberg der fußläufig 600 Meter entfernt liegt, Park & Ride möglich. Die BAB 8 Stuttgart <-> Karlsruhe, Einfahrt PF-Nord oder PF-West liegen ca. 5 km entfernt.

 

Die Kämpfelbachquelle ist eines der Wahrzeichen des Ortes.

Wanderer willkommen – ein Weißes Kreuz weist den Weg auf dem Europäischen Fernwanderweg durch den südlichen Kraichgau von Wössingen über Stein, durch das Gengenbachtal und vorbei am Ersinger Kreuz führt sein Weg durch Ispringen und weiter nach Pforzheim.

 

Die Naherholung ist idyllisch - ob auf den Höhen des Kämpelbachs in Gewannen wie "Auf der Sonne" oder "Im Gebirgig" oder auf dem höchsten Aussichtspunkt des Enzkreises, der "Ebb" - die Natur rundum bereitet viel Freude und Gestaltungsmöglichkeit.

 

Eines der schönsten Täler ist das unter Landschaftsschutz gestellte Gengenbachtal das im Nordwesten in die Gemarkung ragt.

 

Für Radfahrer gibt es zu den Badeseen in Grötzingen und im Rheintal eine perfekte Anbindung über Fahrradwege mit dem geeigneten "Einkehrschwung".

Fragen? Schreiben Sie uns!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.